-- NEU im Sortiment --

Poderi Boscarelli

Cervognano (Montepulciano)
 
Als dritte Sangiovese Variante neben Brunello und Chianti Classico führt der Vino Nobile oft ein Schattendasein. Im Weingut Poderi Boscarelli, das in den 1960er Jahren geründet wurde und dessen erste Weinproduktion 1967 gerade mal 2000 Flaschen groß war, macht der Vino Nobile nun mehr als 50 % der Gesamtproduktion von 100 000 Fl. aus. Verantwortlich für das Weingut sind heute Paola de Ferrari, die Tochter des Gründers Egidio Corradi, mit ihren Söhnen Nicoló und Luca. Nicoló, der ursprünglich Architekt werden wollte, kümmert sich um Weinberge und Keller und Luca ist für das operativen Geschäft und den Vertrieb verantwortlich.
Die Lage der Weinberge zwischen Cervognano und Montepulciano gilt z.Z. als eine der besten Adressen in der Montepulciano Region. Das Rebenportfolio besteht aus der Hauptsorte Sangiovese bzw. dem in der Region beheimateten Montepulciano Klon (80%). Daneben gibt es die autochthonen Sorten Canaiolo, Colorino, Malvasia nera und Mammolo. Etwas Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah runden die Auswahl ab.
Nachdem man in den 80er Jahren eine Neubepflanzung der Weinberge durchgeführt hat, liegt die Bepflanzungsdichte heute bei 6000 bis 7000 Reben pro Hektar. Der Ertrag pro Rebstock wird mit 1,5kg bewusst niedrig gehalten.
Die Vinifizierung erfolgt mit wilden Hefen. Der temperaturgesteuerte Ausbau geschieht in kleinen Eichenfässern. Die Weine zeigen klare Konturen und viel Frische und Eleganz, weit ab vom ehemals modernistischen, überladenen fruchtigen Stil der 90er und ersten 2000er Jahre. Man besinnt sich vor allem auf die Tradition und die Qualitäten der Rebsorte Sangiovese (Prugnolo gentile). Die Weine bleiben klassisch in dem Sinn, dass sie sich irgendwelchen modischen Vorgaben entziehen. Sie bedürfen, um ihre Qualitäten voll zu zeigen, einige Jahre Flaschenreife.
Costa Grande ist neben dem Riserva ein klassicher Vino Nobile. Er ist aus einer Allianz mit Poliziano und Avignonesi entstanden und eine schmeckbare Steigerung in Punkto Raffinesse und Feingliedrigkeit.
Primus in diesem Kreis ist der Nocio, in dem sich die Finesse und Seidigkeit eines großen Sangioveses kulminieren. Hier kommt die Qualität einer Einzellage zum Ausdruck, die seit 1988 im Besitz der Familie und auf ca. 300-350m gelegen ist. Verschiedene Parzellen, die mit Prugnolo gentile bepflanzt sind, bringen feinste Nuancen und subtile Textur in den Wein, den man zu den großen Weinen der Toscana zählen muss.

Boscarelli

  • Boscarelli Vino Nobile DOCG
    Boscarelli Vino Nobile DOCG 2015
    Inhalt: 0.75 l
    30,00 € / l

    22,50 €

    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Boscarelli Vino Nobile DOCG Riserva
    Boscarelli Vino Nobile DOCG Riserva 2013
    Inhalt: 0.75 l
    39,87 € / l

    29,90 €

    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Boscarelli Vino Nobile DOCG Il Nocio
    Boscarelli Vino Nobile DOCG Il Nocio 2015
    Inhalt: 0.75 l
    92,00 € / l

    69,00 €

    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Boscarelli Vino Nobile DOCG "Costa Grande"
    Boscarelli Vino Nobile DOCG "Costa Grande" 2015
    Inhalt: 0.75 l
    64,00 € / l

    48,00 €

    inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten